Kinderkrippe Frankfurter Straße


Das Haus in der Frankfurter Straße 13 beherbergt drei Krippengruppen.

Im Erdgeschoß befindet sich die Gruppe "Jim Knopf", im 1. Stock die Gruppe "Lukas" und im 2. Stock die Gruppe "Emma". Bis zu 12 Kinder im Alter von 12 Monaten bis 3 Jahren werden in jeder Gruppe täglich betreut und gefördert.

In jeder Gruppe arbeiten zwei ausgebildete Fachkräfte (ErzieherInnen oder SozialpädagogInnen) und ein/e ErziehungshelferIn oder JahrespraktikantIn.

Groß und Klein - gemeinsam Spaß!

Am Mittwoch, den 20.01.2016, packte sich die Gruppe Lukas der Wilden 15 Frankfurter Straße in dicke Jacken ein und startete zum Hl. Geist Seniorenzentrum. Seit einiger Zeit besteht ein Kontakt zwischen der Wilden 15 Frankfurter Straße und dem Seniorenzentrum. Für beide Seiten ist es ein großer Spaß und Gewinn, gemeinsam Zeit zu verbringen.

Mit Mützen, Schals und kleinen Geschenken zog Gruppe Lukas los. Im Hl. Geist Seniorenzentrum angekommen wurden sie schon von zwei großen Stuhlkreisen, jeder Menge Spielzeug und einem Schwungtuch begrüßt. Gemeinsam wurde nun gesungen, getanzt, gekuschelt, Bälle geworfen und gelacht! Am Schluss überreichte man sich gegenseitig Faschingsorden - die Kleinen den Großen und umgekehrt.
Diese wertvolle gemeinsame Zeit soll es nun regelmäßig einmal im Monat geben. Denn was ist schöner, als zusammen zu lachen - egal, wie alt man ist!

Für die Wilde 15 Frankfurter Straße

Johanna Schneider
Einrichtungsleitung